Kohlrabi-Rotkohl-Salat mit Pistazien und saftigen Rindersteaks

Abgelegt unter: Ernährung,Fitness — salzmann

Ernährungstipp vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt: Kohlrabi und Rotkohl sind Gemüsesorten, die viele Ballaststoffe enthalten und dadurch das Sättigungsgefühl verstärken. Daher sind sie bei einer figurbewussten Ernährung besonders geeignet und lassen sich zu vielen Gerichten variieren. mehr lesen…

Knabbern erlaubt – Cantuccini Gebäck

Abgelegt unter: Ernährung,Fitness — salzmann

Ernährungstipp vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt: Auch wer auf eine gesunde und figurbewusste Ernährung achtet, darf sich hin und wieder eine Knabberei leisten. Entscheidend ist, dass sie nicht zu viele Kohlenhydrate enthält. Marc, Ernährungsexperte im Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt, empfiehlt ein Rezept von Fitnesskoch Hajo Jäger: Canticcini-Gebäck. mehr lesen…

Weizenvollkornbrot mit wenig Kohlenhydraten

Abgelegt unter: Ernährung,Fitness — salzmann

Brot gehört bei uns einfach zur Ernährung dazu. Ob zum Frühstück, am Mittag oder am Abend. Bei einer figurbewussten Ernährung sind die Kohlenhydrate allerdings ein Problem. Doch Brot kann auch ohne viele Kohlenhydrate extrem lecker und nahrhaft sein. Marc, Ernährungsexperte im Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum in Lippstadt, empfiehlt ein Rezept von Fitnesskoch Hajo Jäger – Low Carb Weizenvollkornbrot. mehr lesen…

Figurfreundlicher Käsekuchen

Abgelegt unter: Ernährung,Fitness — salzmann

Ernährungstipp vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt. Lust auf Käsekuchen? Auch wer auf gesunde und figurbewusste Ernährung achtet, darf sich ruhig ab und zu ein Stück Kuchen gönnen. Es kommt immer auf die Zutaten an. Marc, Ernährungsexperte im Fitness-Studio Energeticum Lippstadt, empfiehlt ein Käsekuchen-Rezept von Markus Brecht. mehr lesen…

Mandel-Cookies in Vanillecreme

Abgelegt unter: Ernährung,Fitness — salzmann

Ernährungstipps vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt. Kleine Snacks zwischendurch gehören in der Advents-und Weihnachtszeit einfach dazu. Dabei müssen sie keineswegs auf die Hüften schlagen. Marc, Ernährungsexperte im Fitness-Studio Energeticum Lippstadt, empfiehlt ein Rezept von Firness-Koch Hajo Jäger, das auch noch ganz schnell zubereitet ist: Mandel-Cookies in Vanillecreme. mehr lesen…

Leckerer Shake: Winterzauber-Figurshake

Abgelegt unter: Ernährung,Fitness — salzmann

Ernährungstipps vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt.

Die Weihnachtsmärkte öffnen und locken mit leckeren und appetitlichen Getränken. „Auch wer auf seine Fitness und gesunde Ernährung achtet, muss auf leckere Getränke nicht verzichten“, sagt Marc, Ernährungsexperte im Fitness-Studio Energeticum Lippstadt. Er empfiehlt den Winterzauber-Figurshake nach einem Rezept der gfe-Leserin und Seminarteilnehmerin Jenny. mehr lesen…

Fitness ohne Vertragsbindung in Lippstadt

Abgelegt unter: Fitness — salzmann

Lust auf Fitness-Club, aber keine Lust auf vertragliche Bindung? Dann ist der Monats-Fitness-Pass des ENERGETICUMS in Lippstadt genau das Richtige für Sie. mehr lesen…

Muffins, die nicht auf die Figur schlagen

Abgelegt unter: Ernährung — salzmann

Ernährungstipps vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt: In der Advents- und Weihnachtszeit gehört das Backen einfach dazu. Auch wer auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achtet, kann sich durchaus mal eine Nascherei gönnen. Marc, Ernährungsexperte im Fitness-Studio Energeticum Lippstadt, empfiehlt ein Rezept für Muffins, die nicht auf die Hüften schlagen. mehr lesen…

Frühstücks-Shake für einen schwungvollen Start in den Tag

Abgelegt unter: Ernährung — salzmann

Ernährungstipps vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt: Das Frühstück ist evaluation essay bekanntlich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Oft fehlt aber einfach die Zeit für ein ausgewogenes und gesundes Frühstück.  Marc, Ernährungsexperte im Energeticum Lippstadt, hat für solche Fälle einen Tipp parat – einen leckeren Frühstücksshake, der schmeckt, viel Energie für den Tag spendet und auch noch schnell geht. mehr lesen…

Geräuchertes Forellenfilet in Palatschinken

Abgelegt unter: Ernährung,Fitness — salzmann

Ernährungstipps vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt: Leichte Küche kann durchaus abwechslungsreich und sehr schmackhaft sein. So wie das geräucherte Forellenfilet in Palatschinken, das Marc, Ernährungsexperte im Fitness-Studio Energeticum Lippstadt, empfiehlt. mehr lesen…

Logi-Brot mit wenig Kohlenhydraten

Abgelegt unter: Ernährung,Fitness — salzmann

Ernährungstipps vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt: Brot gehört zu unseren wichtigsten Nahrungsmitteln. Allerdings stecken im Brot in der Regel auch jede Menge Kohlenhydrate.  Es geht aber auch anders.  mehr lesen…

Fit mit Fisch – Seelachsgeschnetzeltes nach Jägerart

Abgelegt unter: Urlaub & Freizeit — salzmann

Ernährungstipps vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum Lippstadt

In Fisch stecken außer den Vitaminen A und D auch Mineralstoffe wie Kalium und Jod. Insbesondere die Jodzufuhr ist wichtig, da Jod eine Vielzahl an Stoffwechselprozessen in unserem Körper reguliert, welche im Wesentlichen unseren Kohlehydrat- bzw. Fettstoffwechsel im Sport beeinflussen.

„Daher sollte Fisch mindestens zweimal wöchentlich auf dem Speiseplan stehen“ sagt Ernährungsexperte Marc vom Fitness-Studio und Gesundheitsclub Energeticum in Lippstadt.

Er empfiehlt Seelachsgeschnetzeltes nach Jägerart. In Champignons ist u.a. Eisen enthalten, das  für den Transport und die Speicherung des Sauerstoffs im Körper sorgt.

 

Zutaten:

– 1000 g tiefgekühlter Alaska-Seelachs

– 500 g Champignons

– 2 EL Olivenöl

– 3 Stangen Frühlingszwiebeln

– Salz / Pfeffer

200 ml süße Sahne

– 2 Teelöffel Gemüsebrühe

– 200 ml Wasser

– 1 TL Guarkernmehl

– 1 Zitrone

– 1 Bund gehackte Petersilie

 

Zubereitung:

Den tiefgekühlten Alaska-Seelachs drei Stunden vor Zubereitung aus dem Tiefkühlfach nehmen und bei Raumtemperatur antauen lassen.

In der Zwischenzeit die Champignons waschen und in Stücke schneiden. Danach das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pilze anbraten. Die drei Stangen Frühlingszwiebeln nun säubern und zerkleinern, zu den Champignons geben und kurz mit Guarkernmehl anschwitzen. Der Seelachs wird in etwa 3 Zentimeter starke Streifen geschnitten und vorsichtig mit den Pilzen im Topf vermengt. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken und danach mit geschlossenem Deckel fünf bis acht Minuten dünsten. Nun Wasser, süße Sahne und Gemüsebrühe hinzufügen und kurz aufkochen. Zum Abbinden das Guarkernmehl einrühren und alles nochmals zum Kochen bringen bis eine Bindung entsteht.

Das Fischgeschnetzelte kann, je nach Belieben, mit Zitrone beträufelt und zusammen mit gehackter Petersilie serviert werden.

 

Mehr Informationen: http://www.energeticum.de/content/gewicht-figur

 

Quelle: www.gfe-ev.de

 

nächste Seite »

Powered by WordPress - Brennholz - Verbraucherschutz